Mondzeichen
Wassermann

Was sagt es über dich aus, wenn dein Mondzeichen Wassermann ist?

Dein Mondzeichen ist Wassermann, wenn der Mond zum Zeitpunkt deiner Geburt in dem gleichnamigen Sternbild stand. Er beeinflusst deine femininen Charaktereigenschaften, demnach deine Intuitionen und deine Gefühlswelt.

Wie genau sich das Mondzeichen Wassermann auf dich auswirkt, erfährst du hier.

Eigenschaften des Mondzeichen Wassermann

Freiheit steht für dich an erster Stelle. Du liebst es, dich frei und unabhängig bewegen zu können, zu reisen und neue Welten zu erkunden. Die Entwicklung und das Ausleben deiner Individualität ist dir besonders wichtig. Dennoch bist du gerne mit Menschen zusammen, solange sie dir deinen Freiraum gewähren. Du bist fröhlich, freundlich und offen – deswegen fühlen sich die Personen um dich herum oft zu dir hingezogen. Du verbringst deine Zeit gerne mit Gleichgesinnten. Deine Emotionen kannst du zwar bedenkenlos ausdrücken, allerdings hältst du nicht viel von allzu starken Gefühlen. Dies gilt sowohl für deine eigenen als auch für die der anderen.

Schattenseiten des Charakters

Der Drang nach Freiheit des Mondzeichens Wassermann bringt einige Seiten mit sich, an denen du arbeiten kannst. So kann es zum Beispiel dazu kommen, dass du unzuverlässig bist. Du hältst nicht viel von Regeln, die dich in deiner Freiheit einschränken – sowohl gesellschaftliche Normen als auch familiäre Regeln. Dies kann dazu führen, dass du dich von deinen Mitmenschen distanzierst und dich nur auf dich selbst konzentrierst.

Das Mondzeichen Wassermann in Freundschaft, Liebe und Partnerschaft

Vor allem der letzte Punkt führt dazu, dass es dem Mondzeichen Wassermann schwerfällt, sich auf andere Personen einzulassen. Deine Liebe gilt in erster Linie der Freiheit und der Allgemeinheit. Oft fällt es dir schwer, sie auf eine oder nur wenige Personen zu konzentrieren. Du rationalisierst deine Gefühle und schaffst es häufig nicht, mit deinen Freunden oder Beziehungen auf eine tiefere Ebene zu gelangen. Am besten verstehst du dich, wie bereits beschrieben, mit Gleichgesinnten. Dies sowohl in der Liebe als auch in der Freundschaft oder anderen Partnerschaften.

Bezeichnende Farben

Die Farben des Mondzeichen Wassermann sind Gelb, Blau und Weiß. Das Gelb steht für de Optimismus und die Lebensfreude des Wassermanns. Das Blau repräsentiert die Weiten des Himmels und des Wassers und spiegelt somit die Freiheit des Mondzeichens wider. Die Reinheit, mit der das Mondzeichen Wassermann das Leben angeht, wird durch das Weiß repräsentiert.